Headerbild
 

Neues Trainergespann für die SGB II

Die SG Bettringen hat für ihre Kreisliga-A-Mannschaft ein neues Trainergespann gefunden. Markus Wamsler (Cheftrainer) und Robin Wiedmann (Co-Trainer) werden interimsweise die Mannschaft der “Jungen Wilden” bis zum 30.11.2016 befristet übernehmen. Die SG Bettringen entscheidet sich damit bis zur Winterpause für eine interne Lösung. Teammanager Glass: “Markus ist für uns ein Glücksfall und wir sind von der Lösung mit Robin Wiedmann an seiner Seite überzeugt.” Markus Wamsler ist ein Urgestein der Sportgemeinde und steht für die Attribute, auf die in den kommenden Wochen großen Wert gelegt werden soll – Spass, Leidenschaft und Kampf. Glass weiter: “Uns bleibt für die Suche nach einem neuen Trainer somit genügend Zeit, um die Weichen in die richtige Richtung zu stellen. Die Mannschaft ist nun gefordert und Ausreden zählen nicht mehr.” Das neue Trainergespann leitet die erste Trainingseinheit an diesem Donnerstag und wird die Mannschaft auf das schwere Auswärtsspiel bei der TSG Hofherrnweiler II vorbereiten.

Telefon:
Markus Wamsler 0179-3188918 (meist ab 17.30 Uhr erreichbar)

Zurück

nach oben