Headerbild
 

Gmünder Fußball-Stadtmeisterschaft

+++ SGB wird Vierter! +++
Die Normannia ist alter und neuer Gmünder Stadtmeister, Glückwunsch!
Von Matthias Rueff
Schon bald zeichnete sich ab, dass der Titel vermutlich zwischen der SGB, der Normannia und dem FC Bargau ausgespielt wird!
In der Gruppenphase konnte die SGB und der FC Bargau alle vier Begegnungen für sich entscheiden, lediglich die Normannia spielte 2:2 gegen den TV Straßdorf- zu diesem Zeitpunkt eine Überraschung - am Ende des Turniers hochverdient, dank einer starken Leistung, insbesondere von Ertac Seskir (Torschützenkönig).
Im Viertelfinale setzte sich die SGB gegen den TV Herlikofen durch, die Normannia I gegen Normannia II, Bargau gegen Lindach und der TV Straßdorf behielt die Oberhand gegen den Gastgeber TSB Gmünd.
Während das Halbfinale zwischen der Normannia und dem TV Straßdorf eine deutliche Angelegenheit war (6:1), musste im Derby zwischen der SGB und Bargau das 9Meter-Schießen entscheiden. Bei diesem zog die SGB den Kürzeren. (2:3 n.E.)
Im Spiel um Platz 3 war dann die Luft raus, und die SGB konnte sich keine großen Chancen gegen Straßdorf erspielen- am Ende eine 0:1 Niederlage.
Im Finale konnte die Normannia den Titel verteidigen und darf sich nun weiterhin die beste Gmünder Hallenmannschaft nennen.
Alle Highlights könnt ihr im Link fupa.net anschauen, neben den Ergebnissen natürlich die Video-Clips!
Ein Dank geht außerdem an den Ausrichter TSB Gmünd.
Wir freuen uns auf die Stadtmeisterschaft 2017, mit der SGB als Ausrichter.

Zurück

nach oben