Headerbild
 

FuPa-Schnellcheck

Klassenerhalt im zweiten Anlauf?
Landesliga: Die SG Bettringen will es besser machen als in der Saison 2014/15
In der ersten Landesligasaison habe man noch ordentlich Lehrgeld blechen müssen, sagt Matthias Rueff, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Jetzt sei man aber gewachsen und habe eine erfahrerene Truppe, die den Klassenerhalt schaffen könnte. Das Team im FuPa-Schnellcheck.

Wie zufrieden seid ihr mit der vergangenen Spielzeit?

Rueff: Wir haben in der letzten Saison mit dem sensationellen Erfolg des Doubles (Bezirksligameisterschaft & Bezirkspokalsieg) alles erreicht, was es zu erreichen gab, sind darauf sehr stolz und waren selbstverständlich sehr zufrieden mit der vergangenen Spielzeit.


Gibt es Veränderungen im Team? Trainerwechsel, Neuzugänge?

Wir haben keine Abgänge zu verzeichnen. Neu dabei sind Rückkehrer Manuel Seitz, sowie Rico Seemann und Simon Weller. Aus der eigenen Talentschmiede kommen noch vier A-Junioren hinzu, die die etablierten Spieler herausfordern werden. Andreas Krieg (Torwarttrainer) Roland Abele (Spielleitung), Jochen Nusser und Alexander Seemann (beide Betreuer) stoßen neu zum Team.


Wann startet ihr in die Vorbereitung beziehungsweise wann habt ihr angefangen? Steht ein Testspiel gegen einen besonderen Gegner an?

Wir sind bereits am 4. Juli in die Vorbereitung gestartet. Wir freuen uns auf den Test am 6. August gegen den Verbandsligisten aus Essingen.

Wie lautet die Zielsetzung für die neue Saison?

Ganz klar: Wir wollen uns besser verkaufen als in unserer ersten Landesliga-Saison (2014/2015), in der wir einiges an Lehrgeld bezahlen mussten und am Ende abgestiegen sind. Die Mannschaft von damals ist noch beinahe komplett zusammen geblieben. Es ist eine intakte, mittlerweile auch erfahrene - nicht von Alter, sondern von der Zeit des Zusammenspielens her gesehen - und sehr willige Mannschaft. Wir sind davon überzeugt, dass wir es schaffen, die "leichten" Fehler von vor zwei Jahren abzustellen und damit unser Ziel in Reichweite zu bekommen: den Klassenerhalt.


Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?

Es wird zu jeder Zeit an Verbesserungen innerhalb der Strukturen des Vereins und Umfelds gearbeitet.

 

Prognosen für die kommende Saison
Meisterschaftsfavorit(en): SV Heiningen, SV Ebersbach und der TSV Bad Boll

Abstiegskandidat(en): ---

Konkrete Zielsetzung der Mannschaft: Klassenerhalt

 

Zurück

nach oben