In der F-Jugend turnten Lea Müller, Emma Hieber, Jule Schmid, Lisa Haag, Luzie Risel und Lotta Keyßner. Die E-Jugend wurde vertreten von Tabea Zurmühl, Elisa Haag, Helena Berghold und Amelie Dietel. Stina Schabel, Paula Krieg, Adelina Tataru und Pia Nagel bildeten die D-Jugend.
Alle Mannschaften zeigten sehr gute Leistungen und konnten sich in einem stark besetzten Wettkampf im vorderen Bereich platzieren.
Mit einem hervorragenden zweiten und dritten Platz konnten sich die Turnerinnen der F- und C-Jugend für den Endkampf der Gaumannschaftskämpfe in Giengen qualifizieren. 
Die E-Jugend belegte einen ausgezeichneten fünften Platz in einem stark besetzten Teilnehmerfeld.
Die Turnerinnen können nach diesem Wettkampfwochenende mit den von ihnen erbrachten Leistungen sehr stolz auf sich sein.

 

Zurück

nach oben