Talentcup 2022

Am 16.07.2022 hat der Talentcup in Schwäbisch Gmünd im Unipark stattgefunden. Mit dabei waren fünf Turnerinnen der Sportgemeinde Bettringen – Ina Tataru, Klara Krill, Marlie Müller, Mia Milansincic und Nea Schübel. Für die erst 5- und 6-jährigen Mädels war es der allererste Wettkampf. Beim Talentcup werden Grundlagen wie Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit und Kraft gemessen. Alle Turnerinnen zeigten hervorragende Leistungen. Am Ende landete Klara Krill mit einem tollen dritten Platz auf dem Podest.

Bettringer Turnerinnen triumphieren beim Gaukinderturnfest in Bargau

Am  10.07.2022 hat in Bargau das traditionelle Gaukinderturnfest des Turngau Ostwürttemberg stattgefunden. Mit dabei waren 22 Turnerinnen der SG Bettringen. Die Turnerinnen aus Bettringen haben einen Wahlwettkampf bestritten. Drei Disziplinen aus den Bereichen Gerätturnen, Leichtathletik und Turnen am Minitrampolin waren frei zu wählen. In den jeweiligen Altersklassen wurden hervorragende Plätze erturnt.
Altersklasse 7 Jahre: Iljana Kotov (Platz 2), Sarah Franke (Platz 3), Jasmina Teufel (Platz 4), Ida Treutler (Platz 6), Elisa Goallorenzo (Platz 7), Heidi Soares (Platz 11), Sofia Koch (Platz 13) und Sophia Intschert (Platz 17).
Altersklasse 8 Jahre: Ava Beisswenger (Platz 1), Emma Schenk (Platz 3), Helene Prietz (Platz 4), Carlotta Wamsler (Platz 5) und Emma Hahn (Platz 6).
Altersklasse 9 Jahre: Vanessa Kessler (Platz 3), Anna Steimle (Platz 4), Marie Strohmaier (Platz 6), Luisa Moor (Platz 7), Marlene Rehart (Platz 8) und Lotta Keyßner (Platz 9).
Altersklasse 10 Jahre: Luzie Risel (Platz 2) und Ronja Beißwanger (Platz 12).
Altersklasse 11 Jahre: Elisa Haag (Platz 3).
Nach dem Wahlwettkampf war das Event noch nicht zu Ende. Bei einem weiteren Wettkampf turnten die Bettringer Turnerinnen in kleinen Mannschaften an vier Geräten auf Zeit. Der Wettkampf 4inMotion setzt sich aus den Geräten Boden, Schwebebalken, Parallelbarren und Sprung zusammen. Einen hervorragenden dritten Platz belegte eine Mannschaft aus Bettringen, bestehend aus Lotta Keyßner, Luzie Risel, Elisa Haag und Vanessa Kessler. Bei der Siegerehrung wurde ihre Leistung durch einen Pokal gekrönt. Zum Schluss hieß es für acht Turnerinnen bei der Pendelstaffel nochmals alles geben. Bettringen ist auf den neunten Platz von über 20 Mannschaften gerannt. Die Trainerinnen der SG Bettringen sind auf die herausragenden Leistungen der Turnerinnen sehr stolz.

 

Bei dem Vorkampf im Mai in Böbingen hatte sich Lotta Keyßner, Turnerin der Sportgemeinde Bettringen, für das Landesfinale Mehrkampf in Heidenheim qualifiziert. Sie erturnte sich einen hervorragenden 15. Platz bei einem Teilnehmerfeld von mehr als 30 Turnerinnen. Eine Platzierung in der vorderen Hälfte ist eine hervorragende Leistung! Lotta turnte ihre Geräteübungen, trotz eines kleinen Fehlers am Boden, souverän durch. In der Leichtathletik zeigte sich das zusätzliche Training. Eine besondere Leistung erzielte Lotta im Weitwurf. Sie erzielte mit 22,6 m die drittbeste Leistung in ihrer Altersgruppe 9 Jahre.

Beim Gaufinale Einzel in Heidenheim hatten sich zwei Turnerinnen der SG Bettringen für das Bezirksfinale qualifiziert, das am 21.05.2022 in Öhringen stattfand. An den Start gingen Ava Beisswenger und Pia Nagel. Die zwei Turnerinnen stellten ihr Können unter Beweis und wurden an jedem Gerät von vier Kampfrichterinnen bewertet. Sie zeigten saubere, sichere Übungen und belegten beide in ihren jeweiligen Altersklassen einen herausragenden zehnten Platz.

Zum Auftakt Fünfter - Kunstturnen Bezirksliga

Endlich, nach zwei Jahren Zwangspause gingen die Turnerinnen des TV Herlikofen/SG Bettringen in Berkheim wieder an die Geräte. Mit gemischten Gefühlen, da durch das Ausscheiden einiger Stammturnerinnen die Mannschaft fast komplett neu zusammengestellt werden musste. Sogar drei Frischlinge, die noch nie einen Ligawettkampf geturnt haben, wurden in die Mannschaft nominiert.  Mit den drei Youngstern Maleah Demmerer, Svenja Seitz und Lara Joos dann Bianca Löhn, Madeleine Mück, Lara Hiller und Carina Straubmüller wird die Bezirksligamannschaft die Saison turnen.

Weiterlesen …

Bettringerinnen mit guten Platzierungen beim Gaumannschaftswettkampf in Waldstetten

Die SGB-Turnerinnen erkämpften sich neben einem sehr starken Starterfeld einen zweiten Platz in der Juti F, einen dritten und einen achten Platz in der Juti E und einen fünften Platz in der Juti D. Zwei der Mannschaften konnten sich mit den Platzierungen für den Gaumannschaftsendkampf in Bettringen qualifizieren.

Weiterlesen …

Bettringer Turnerinnen mit guten Platzierungen beim Bereichsvergleichskampf in der heimatlichen Uhlandhalle

Die SGB-Turnerinnen erkämpften sich neben einem sehr starken Starterfeld und nach der langen Coronapause einen zweiten, einen dritten, einen achten und einen neunten Platz. Bei dem Bereichsvergleichskampf im Gerätturnen in Bettringen nahmen die Turnerinnen der Sportgemeinde erfolgreich teil. Die Bettringerinnen traten jeweils mit einer Mannschaft in der Juti F, der Juti D und der Juti C an und mit zwei Mannschaften in der Juti E an.

Weiterlesen …

Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison

Beim vom Turngau Ostwürttemberg in Aalen veranstalteten Gaufinale Einzel nahmen die Turnerinnen der SG Bettringen erfolgreich teil. Morgens starteten die Turnerinnen Pia Nagel, Stina Schabel und Adelina Tataru in der Altersklasse 12 Jahre.

Weiterlesen …

nach oben