Headerbild
 

09.09.2018 SG Bettringen II - FC Bargau II 4:1

SG Bettringen II übernimmt nach 4:1-Derbysieg gegen Bargau II die Tabellenführung
Im Heimderby am vergangenen Sonntag gegen den FC Bargau II hat die zweite Mannschaft der SG Bettringen letztendlich einen verdienten 4:1-Sieg erzielt, der vor allem auf eine Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte zurückzuführen ist.
VON DIETMAR SCHULZ
Die erste Halbzeit verlief noch recht ...

mehr

02.09.2018 TSB Gmünd - SG Bettringen II 2:3

SGB II feiert beim TSB Gmünd einen knappen 3:2-Sieg

Nachdem die SG sowohl in der Bezirksliga als auch in der Kreisliga mit zwei Siegen aus zwei Spielen einen perfekten Start erwischt hatte, traf die SGB II am dritten Spieltag auswärts auf den TSB Gmünd. Der TSB hatte sich im Sommer gut verstärkt, weshalb man bei der SG Bettringen II keine einfache Partie erwartete.

VON DAVID HARTMANN

Trainer Marius Groll bekam ...

mehr

26.08.2018 SG Bettringen II - SGM Hohenstadt-U. 3:2

SGB II ringt stärken Aufsteiger nieder: 3:2-Siegtreffer fällt kurz vor Schluss

Bei vorzüglichen äußeren Bedingungen sahen die Zuschauer ein packendes und spannendes Kreisliga-A-Spiel zwischen der SG Bettringen II und der SG Hohenstadt/Untergröningen.

Nach einigen Wacklern in der Anfangsphase übernahm die „Zweite" das Kommando auf dem Platz und versuchte mit schnellem Passspiel in den Strafraum des Aufsteigers zu gelangen. Zumeist klappte das auch, nur der Torabschluss wollte nicht so recht gelingen. Gute Gelegenheiten wurden leichtfertig vertan.

Die Defensivabteilung der SGB II ergötzte sich an dem Sturmlauf und vergaß hierbei ihren eigenen Aufgabenbereich, so dass der Aufsteiger durch einen schnellen Konter schon nach zehn Minuten in Führung gehen konnte!

Dieser Treffer ließ aber die Bettringer Offensivbemühungen nicht erlahmen. Weiterhin wurde das Hohenstadter Tor berannt, ein Treffer wollte aber nicht gelingen. So kam es wie es so oft passiert, ein Konter und Tor kurz vor der Halbzeit für den spielerisch unterlegenen Gast. So wurden beim 0:2-Spielstand die Hälften gewechselt!

Die zweite Hälfte begann so wie die erste aufgehört hatte. Bettringen II drückte und die Spielgemeinschaft aus Hohenstadt und Untergronningen hoffte auf Konter. In der 52. Minute fiel dann der erste Treffer für die SGB II. Eine Hereingabe von rechts verwandelte der eingewechselte Kiesle zum Anschlusstreffer.

Die Angriffsbemühungen der Zweiten wurden noch verstärkt. Aber es dauerte bis zur 70. Minute, ehe wiederum Kiesle per Kopf das 2:2 erzielte. Die Zweite spielte weiter auf Sieg, doch erst kurz vor Schluss fiel der Siegtreffer durch einen Kopfball des eingewechselten Jona Maletic. Zwei Spiele, zwei Siege – so kann es weitergehen.

nach oben