Headerbild
 

Zwei Neuzugänge

Neben einigen Abgängen, die die SG Bettringen diesen Sommer zu verbuchen hat, treiben die Sport-Verantwortlichen Oliver Glass und Ralph Schneider die Kaderplanungen voran und können folgende Transfers bekannt geben:

Vom TSV Böbingen wechselt Marco Hauke an den Strümpfelbach. Die 23-jährige Nummer 1 des TSV freut sich auf die neue Aufgabe: „Ich habe die SGB bisher als sehr leistungsorientierten aber gleichzeitig sehr kameradschaftlichen Verein wahrgenommen. Ich möchte mich in Bettringen persönlich verbessern, Stammspieler werden und das Team voranbringen. Mein großes Ziel ist es mit der SGB um den Aufstieg zu spielen. Ich freue mich schon auf das Torwart Training mit Markus Mezger und die Torwart-Kollegen Manuel Ziesel, Nico Tese, Dominic Cavatoni, Eren Bestepe und Bastian Kapitke.

Ein Abwehr-Talent schließt sich mit Timo Österreicher der SGB an. Der 18-jährige wechselt direkt aus der U19 des TSGV Waldstetten nach Bettringen, konnte dort in der Kreisliga A aber bereits Erfahrungen sammeln. „Der Kontakt zur SGB enstand durch Benni und Filipe Da Cruz Silva. Mit Ralph Schneider hatte ich sehr viele gute und intensive Gespräche. Diese haben mich sehr überzeugt mich der SG Bettringen anzuschließen. Auf die neue Herausforderung freue ich mich sehr. Ich möchte Spielpraxis in der Bezirksliga sammeln und mich zum Stammspieler entwickeln. Natürlich ist es auch mein Ziel, mit der SGB um den Aufstieg mitzuspielen,“ so der 18-jährige Abwehr-Spezialist.

Teammanager Ralph Schneider kommentiert die Transfers wie folgt: „Wir freuen uns über die beiden Neuzugänge. Es ist kein Geheimnis, dass wir mit beiden Spielern schon länger im Kontakt standen. Es ist schön, dass es endlich geklappt hat. Timo und Marco passen menschlich und sportlich perfekt zur SGB.“

Timo Österreicher

Marco Hauke

Zurück

nach oben