Headerbild
 

Ralph Schneider wird neuer U19-Coach bei der SG Bettringen

„Hoch erfreut“ zeigt sich der Teammanager der SG Bettringen Oliver Glass über die Verpflichtung von Ralph Schneider als neuen Trainer der Bettringer A-Junioren. „Ralph leistet tolle Arbeit, oft weit über das Normale hinaus und ist in der Schnittstelle zwischen Jugend Aktiven bestens aufgehoben. Er hat ein Netzwerk, ist ein absoluter Fachmann und treibt mit seiner besonderen Art als Trainer die Spieler förmlich zu Höchstleistungen an.“, schwärmt der Teammanager über Schneider. Schneider spielte selbst aktiv beim TSV Schornbach und beim TSGV Waldstetten. Er trainierte bei der Normannia Gmünd die U19 als Co-Trainer bevor er zum TSV Böbingen wechselte und dort Co-Trainer und später Cheftrainer wurde. Parallel trainierte er damals bereits die F-Jugend der SG Bettringen. Zuletzt triumphierte Ralph Schneider mit der Bettringer Jugend aus dem Jahrgang 2007 und gewann nicht nur die Meisterschaft, sondern auch die Bezirkshallenmeisterschaft, was ein grandioser Erfolg für den ganzen Verein war. Ralph Schneider übernimmt ab dem 01.07.2018 die Bettringer U19, die sich nach einer Aufholjagd in der Rückrunde die Vizemeisterschaft der Bezirksstaffel Kocher-Rems sicherte.

zurück

nach oben